Hotelvertragsbedingungen:
Preise sind unverbindliche Richtpreise auf Basis eines Aufenthalts von 7 Tagen.
Bei verspäteter Anreise und verfrühter Abreise wird der Zimmerpreis abzüglich Euro 10.- voll in Rechnung gestellt.

Bei Stornierung gelten die Österreichischen Hotelvertragsesbedingungen:
Durch die Zimmerbestellung des Gastes (Angebot), sowie durch die darauffolgende mündliche oder schriftliche Zusage (Annahme) des Beherbergers, das gewünschte Zimmer zur Verfügung zu stellen, wird ein Beherbergungsvertrag abgeschlossen.
Dieser Beherbergungsvertrag verpflichtet nicht nur den Gastwirt zur Bereitstellung des Zimmers, sondern auch den Gast zur Einhaltung seine Zusage, das Zimmer in Anspruch zu nehmen.

Wird nun seitens des Gastes dieser Beherbergungsvertrag wegen "persönlichen Gründen" einseitig storniert, so muss dieser das vereinbarte Entgelt trotzdem leisten bzw. den Nichterfüllungsschaden bezahlen. Garantiert wird die Reservierung durch eine Anzahlung, sowie einer schriftlichen Bestätigung seitens des Beherbergers über den Erhalt dieser Auszahlung. Empfohlen wird eine Reiserücktrittsversicherung. Euro 100,-/Zimmer bzw. Euro 300,-/Appartement werden von der Anzahlung bei Stornierungen ab Buchung bis 3 Monate vor Anreise als Stornogebühr einbehalten. Zwischen 3 Monaten bis 6 Wochen vor Ankunftstag sind es 60% der Gesamtkosten.
Bei 6 Wochen bis 3 Wochen vor Ankunftstag sind es 90% der Gesamtkosten und bei kurzfristiger Stornierung sind die Gesamtkosten abzüglich des Konsumationsanteils von Euro,- 10 pro Person/Tag zu bezahlen.